Akquisition von externen Mitteln zur Ergänzung niedersächsischer Fördermittel

Handlungsfeld Fördermittelmanagement

Neben dem niedersächsischen Innovationsförderprogramm strebt NMN e. V. an, verstärkt Projektmittel aus den Förderprogrammen des Bundes und der EU für niedersächsische Unternehmen einzuwerben. Hierzu hat der NMN e. V. bereits enge Kontakte zu Vertretern der Nationalen Kontaktstelle Werkstoffe, des BMWi/AiF (ZIM - Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) aufgebaut. Es existieren fundierte Kenntnisse und Erfahrungen aufgrund erfolgreich begleiteter Antragstellungen von Kooperationsprojekten. Darüber hinaus konnten drei ZIM-NEMO-Netzwerke (Multifunktionale Fasersysteme (MultiFas), Machining Innovations Network e. V. (MIN), Satellitennavigation - Intelligente Transportsysteme und Services (ITUS) ) durch die innos - Sperlich GmbH beim Projektträger erfolgreich platziert werden. Ziel wird es daher sein, weiterhin Projektmittel aus Bund und EU zu generieren und auch neue Netzwerke bzw. Verbünde über das Netzwerkmodul ZIM-NEMO für Niedersachsen zu ankern.

Darüber hinaus erhalten die Community-Partner des NMN e. V. einen elektronischen Fördernewsletter mit aktuellen Ausschreibungen und neuen Förderrichtlinien.

Details zu Förderungen / Wettbewerben / Bekanntmachungen