11. Dezember 2014

8. Nano und Material Symposium Niedersachsen findet am 25. + 26. November 2015 mit den Kooperationspartnern der Salzgitter AG und der Volkswagen AG statt

Das Symposium ist die Jahresveranstaltung der Landesinitiative Nano- und Materialinnovationen Niedersachsen und findet am 25. + 26. November 2015 unter dem Leitthema Material- und Prozessinnovationen für eine ressourcenschonende Mobilität statt.

Das Expertenforum setzt sich zusammen aus einem thematisch gegliederten Vortragsprogramm mit Fokus auf „Neue Materialien“, „Leichtbau“ und „Oberflächen" sowie einer exklusiven Auftaktveranstaltung mit und bei den Kooperationspartnern der Salzgitter AG und der Volkswagen AG. Ergänzend findet eine begleitende Fachausstellung statt, in der Unternehmen und Institute ihre branchenübergreifenden Dienstleistungen und Produkte rund um das Thema Material- und Prozessinnovationen präsentieren werden.
Das Pre-Programm kann ab sofort >> eingesehen werden
 
Auszug aus dem Fachprogramm 2015

Session Neue Materialien:
„Neue Materialien durch innovative Prozesstechnologien“,
Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Spitzer (Technische Universität Clausthal)

Session Leichtbau:
„Intelligenter Fahrwerkleichtbau mit Hilfe innovativer Simulationstechniken“, Dr. Holger Manz (Volkswagen AG, Braunschweig)

Session Oberflächen:
„Innovative Oberflächenfeinstruktur“, Dr. Martin Bretschneider (Salzgitter AG, Salzgitter)

Eine Anmeldung als Teilnehmer zum Symposium 2015 ist ab sofort möglich. Frühentschlossene profitieren von attraktiven Sonderkonditionen bei Buchung bis zum 19.12.2014. Anmeldemöglichkeiten und weitere Informationen finden Sie HIER

8. Nano und Material Symposium Niedersachsen
25.-26. November 2015
Hotel am See, Gästehaus der Salzgitter AG
Kampstraße 37
38226 Salzgitter / Lebenstedt


Kontakt & Rückfragen >>